Tag der Deutschen Einheit-„In Kiel wurde gefeiert“ Drucken
Geschrieben von: Kerstin   
Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 09:38 Uhr

Segler

Am 2. und 3. Oktober 2019 traf sich Deutschland zum Tag der Deutschen Einheit in der Landeshauptstadt. 13 Jahre ist es her, seitdem die offizielle, bundesweit zentrale Feier zum Tag der Deutschen Einheit zuletzt in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel ausgerichtet wurde. 2019 war es wieder soweit! Unter dem Motto „Mut verbindet“ fand ein großes Bürgerfest statt. Auf der Ländermeile an der Kiellinie präsentierten sich die 16 Bundesländer und der Zipfelbund. Viele Stände boten Unterhaltung für Groß und Klein, Informationen über die Länder sowie regionale Köstlichkeiten. Weiterhin stellten sich die politischen Institutionen des Bundes vor. “ Schleswig-Holstein“ bietet bundesweit den einzigen Tag der Deutschen Einheit direkt am Meer. Nach der offiziellen Eröffnungsrede am 2.Oktober begrüßten Ministerpräsident Daniel Günther und der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer alle mit einem herzlichen „Moin“. Die protokollarischen Veranstaltungen wurden am 3.Oktober im Schifffahrtmuseum, in der Nikolai-Kirche und in der Sparkassen-Arena absolviert. Einer der Höhepunkte des diesjährigen Einheitsfestes in Kiel: Bundesratspräsident Daniel Günther überreichte den Staffelstab der Bundesratspräsidentschaft an seinen Nachfolger, den brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke. „Wir miteinander“ wird das Motto von Brandenburg sein.

Einige Anmerkungen von uns:

Am 9.November 1989 fiel nach Jahrzenten deutscher Teilung die Berliner Mauer. Am 3.10.1990 trat die DDR der Bundesrepublik Deutschland bei. Seitdem ist dies der Nationalfeiertag der Deutschen. Gefeiert wird immer in dem Bundesland, dessen Ministerpräsident den Vorsitz im Bundesrat führt. 2020 also in Brandenburg!

Das klärt vielleicht auch Kommentare aus dem Internet, warum nicht Leipzig oder Lübeck. ?

Warum verschärfte Sicherheitsvorkehrungen?

Es hat sich viel Politprominenz angekündigt und hunderttausende Besucher zogen über das Bürgerfest. Wie mittlerweile bei allen Veranstaltungen dieser Art war die Polizei mit einem Riesenaufgebot in Kiel vertreten. Die Polizei war präsent aber nicht aufdringlich!

Wir als Team von „Tipps und Service“ waren vor Ort: Wie erlebten ein tolles Fest- schön so viele Menschen so interessiert zu erleben!

Jetzt im Nachhinein wäre nicht fair ein Bundesland mit Ihrer Präsentation besonders hervorzuheben. Nach mehreren Stunden Anwesenheit sind wir einer Meinung gewesen: ein harmonisches Einheitsfest!

Dank an Kiel! Ihr ward ein großer Gastgeber.

Viel Erfolg für 2020 an Brandenburg.

 

Wir hoffen auf ein Wiedersehen zur Kieler Woche 2020!


Bild:Wikimedia/Karlheinz Hagen


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 10:17 Uhr